Sicherheitsprodukte von PENTATECH

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Brandschutz Rauchmelder Funkvernetzbarer Rauchmelder RA220F
Drucken

Funkvernetzbarer Rauchmelder RA220F

  • Fotoelektronischer Funk-Rauchmelder
  • Einfaches Testen und Stummschaltung durch große Taste
  • Geprüft nach EN 14604
  • Entspricht der Anforderung der DIN 14676
  • Bis zu 12 RA220F Rauchmelder sind per Funk miteinander vernetzbar
  • Lieferung inkl. Batterien
  • 3 Jahre Garantie

 

Beschreibung


Funk-Rauchmelder RA220F: Geschützt per Funk.
Die Wirkung ist unbestritten – Rauchmelder sind Lebensretter. Und können in Notfallsituationen über Leben und Tod entscheiden. Die Mindestempfehlung: Ein Warnmelder pro Schlafraum, Kinderzimmer und Flur.

Falsche Annahmen sind tödlich.
„Ich werde schon rechtzeitig aufwachen, wenn es brennt...“ - diese Annahme kann im Ernstfall zum Tod führen. Der Grund: Der menschliche Geruchssinn ist während des Schlafens ausgeschaltet. Durch den Schlaf werden Brände gerade nachts oft nicht rechtzeitig erkannt. Das Gehör funktioniert jedoch. Schlägt Ihr Rauchmelder Alarm, so können Sie also rechtzeitig geweckt werden.

Alarm durch winzige Rauchpartikel.
Rauchmelder arbeiten nach dem Streulichtprinzip: Eine Lichtquelle und eine Fotoempfängerzelle sind so angeordnet, dass normalerweise kein Licht auf den Empfänger trifft. Alle zehn Sekunden wird die Lichtquelle kurz aktiviert. Sind Rauchpartikel in einer bestimmten Konzentration in dem Gehäuse vorhanden, so reflektieren sie einen Teil des Lichtes auf den Empfänger. Die Konsequenz: Das Gerät spricht an und ein lauter Alarm wird ausgelöst.

Drahtlos vernetzt: Per Funk.
Zusätzlich zum optischen Detektionsverfahren löst der in den RA220F integrierte Thermosensor bei erhöhten Temperaturen einen lauten Alarmton aus. Dabei sind bis zu 12 RA220F Rauchmelder miteinander vernetzbar. Erfasst ein Melder Rauch, so ertönt der 85 dB(A) Alarmton aus allen Meldern, die innerhalb der Funkreichweite des alarmauslösenden Melders liegen. So werden Sie effektiv gewarnt. Der Melder ist geprüft nach EN 14604, entspricht der Anforderung der DIN 14676 und ist für den Einsatz in privaten Wohnungen geeignet. Der Melder ist nur innerhalb einer privaten Wohneinheit anzubringen und darf nicht in gemeinsamen Fluren, Treppenhäusern oder Kellerräumen sowie in öffentlichen oder betrieblichen Einrichtungen oder in Kindergärten eingesetzt werden.  Inkl. 2 St. 1,5V AA Energizer-Batterien.

Technische Daten

Technische Daten:

Betriebsspannung: 3V DC
Stromversorgung: 2 x 1,5 V AA alkalische Batterien
Batterielebensdauer: mindestens 1 Jahr
Batteriewarnung: bis zu 30 Tage lang, ein Piepton ca. alle 40 Sekunden
Funkfrequenz: 433,92 MHz
Funkreichweite: ca. 60 m (im Freien)
Rauchsensor: foto-elektronisch
Thermosensor: löst ab 54° - 70° C Alarm aus
Warnton: piezoelektronisch, 85dB(A) bei 3 m Entfernung
Anzeige Betriebsbereitschaft: LED-Anzeige blinkt ca. alle 40 Sekunden einmal
Testtaste: prüft Elektronik, Batterien und Warnton
Anzahl der vernetzbaren Geräte: 12
Temperaturbereich: ±0° bis +55° C
Luftfeuchtigkeit: bei < 40° C bis 80 % rF
Abmessungen: Ø 120 x 35 mm

 

 

 

 

Website durchsuchen

Videos

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)Englisch (United Kingdom)Französisch (FR)

Rauchmelder retten Leben?

Rauchmelder retten Leben?