Sicherheitsprodukte von PENTATECH

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Brandschutz Funk-Gefahrenmelder Funk-Rauchmelder RA360F
Drucken

NEU! Funk-Rauchmelder RA360F

Voraussichtlich lieferbar ab August

Funkvernetzbarer Rauchmelder

  • Bis zu 12 Funk-Gefahrenmelder sind per Funk miteinander vernetzbar
  • Fotoelektronischer Rauchwarnmelder
  • Mit lautem 85 dB(A) Warnton, LED-Statusanzeige und akustischer Batteriewarnung
  • Geprüft nach EN 14604, entspricht der Anforderung der DIN 14676
  • Mit austauschbarer Lithiumbatterie
  • Einfache Montage
  • App-Zugriff möglich über Smart-Sirene SW360F

 

Beschreibung


Funk-Rauchmelder RA360F: einfach vernetzbar.
Die Wirkung ist unbestritten - Rauchmelder sind Lebensretter. Und können in Notfallsituationen über Leben und Tod entscheiden. Die Mindestempfehlung: Ein Warnmelder pro Schlafraum, Kinderzimmer und Flur. Der Funk-Rauchmelder RA360F sorgt dafür, dass Sie und Ihre Familie oder Ihre Mitbewohner im Notfall möglichst schnell gewarnt werden.

Falsche Annahmen sind tödlich.
„Ich werde schon rechtzeitig aufwachen, wenn es brennt...“ - diese Annahme kann im Ernstfall zum Tod führen. Der Grund: Der menschliche Geruchssinn ist während des Schlafens ausgeschaltet. Durch den Schlaf werden Brände gerade nachts oft nicht rechtzeitig erkannt. Das Gehör funktioniert jedoch. Schlägt Ihr Rauchmelder Alarm, so können Sie also rechtzeitig geweckt werden.

Alarm durch winzige Rauchpartikel.
Rauchmelder arbeiten nach dem Streulichtprinzip: Eine Lichtquelle und eine Fotoempfängerzelle sind so angeordnet, dass normalerweise kein Licht auf den Empfänger trifft. Alle zehn Sekunden wird die Lichtquelle kurz aktiviert. Sind Rauchpartikel in einer bestimmten Konzentration in der Messkammer vorhanden, so reflektieren sie einen Teil des Lichtes auf den Empfänger. Die Konsequenz: Das Gerät spricht an und ein lauter Alarm wird ausgelöst.

Drahtlos vernetzt: per Funk.
Für ein Extra an Sicherheit in Ihrem Zuhause kann der Rauchmelder RA360F mit weiteren Gefahrenmeldern über Funk vernetzt werden. Insgesamt sind bis zu 12 Funk-Gefahrenmelder für Rauch, Hitze und Wasser vernetzbar. Der Vorteil der Vernetzung: Im Alarmfall ertönt der Alarm nicht nur am auslösenden Melder, sondern auch an allen anderen vernetzten Meldern. So werden Personen innerhalb einer Wohneinheit möglichst schnell gewarnt. Nur Melder innerhalb einer Wohneinheit dürfen miteinander vernetzt werden.

Alarmmeldungen per App erhalten.
Für ein zusätzliches optisches und akustisches Signal können Sie die Melder auch an der optionalen Smart-Sirene SW360F anmelden. Wird die Sirene mit einem WLAN-Router verbunden, können Sie über App auf alle Melder zugreifen und Alarmmeldungen auf dem Smartphone erhalten. Über App können die Melder getestet, die Batteriestände eingesehen und alle Melder im Alarmfall zudem schnell lokalisiert werden - auch aus der Ferne.

Technische Daten

Technische Daten:

  • Stromversorgung: austauschbare 3V Lithiumbatterie (kalkulatorische Lebensdauer: 5 Jahre)
  • Rauchsensor: fotoelektronisch
  • Warnton: piezoelektronisch, 85 dB(A) (bei 3 m Entfernung)
  • Statusanzeige: LED
  • Funkfrequenz: 868 MHz
  • Prüfung: nach DIN EN 14604, entspricht der Anforderung der DIN 14676
  • Abmessungen: Ø 110 x 36 mm

 

Lieferumfang

Lieferumfang:

  • Rauchwarnmelder mit austauschbarer Batterie
  • Befestigungsmaterial

Optionales Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

 

Website durchsuchen

Videos

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)Englisch (United Kingdom)Französisch (FR)